Blog
Home / Aktuelles / Maibaum-Tradition im Rheinisch-Bergischen Kreis

Maibaum-Tradition im Rheinisch-Bergischen Kreis

0

Folgende Standorte bieten wir an:

Sonntag, 29. April 2018:
13:00-14:00 in Wermelskirchen (Am Schwanen)
14:00-14:45 in Kürten (Karl-Heinz Stockhausenplatz)
15:30-16:15 in Odenthal (Wanderparkplatz am Schulzentrum)
16:30-17:15 in Odenthal-Voiswinkel (Friseur Brand Parkplatz)
17:45-18:30 in Bergisch Gladbach Refrath (Dolmanstr. 15)

Montag, 30. April 2018:
14:00-16:00 in Leichlingen (Im Brückenfeld 16)

 

Warum legen Junggesellen mit einer mehr oder weniger großen Birke unter dem Arm mehrere
Kilometer zurück? Jedes Jahr am Ende des Aprils, ziehen Verliebte los, um ihrer Liebsten einen
Maibaum zu stellen. Der Baum wird mit buntem im Wind flatternden Kreppband geschmückt und
vor dem Haus bzw. dem Fenster der Liebsten befestigt. Sofern der Liebesbeweis gut bewacht und
nicht noch in der Nacht geklaut wird, bleibt der geschmückte Maibaum bis zum ersten Juni stehen.
Die Maibaum-Tradition ist ein fester Bestandteil des Brauchtums im Rheinisch-Bergischen Kreis.
Als Junge Union legen wir großen Wert auf die Wahrung und Erhaltung unserer Werte, Traditionen
und des Brauchtums.
In diesem Jahr möchten wir es Euch einfacher machen, an einen Maibaum zu gelangen und packen
mit an: Wir fällen legal für Euch die Bäume und verteilen sie direkt vor Ort an Interessierte. Die
Bäume erhalten ein Zertifikat.
Spenden für unsere Jugendorganisation, um weiterhin vielfältige Angebote, Veranstaltungen und
Seminare anbieten zu können, werden gerne entgegengenommen.

 

Eure Junge Union Rhein-Berg

Recommended Posts

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment
Kontakt

Wenn Ihr mit uns in Kontakt treten wollt, dann schreibt uns einfach!